Casa del Corazon in Peru

Wir starten in Peru im Heiligen Tal - Sacred Valley - der Inkas. Das Kinderdorf besteht aus einem Kindergarten und später zusätzlich auch aus einem Waisenhaus. Der heilige Berg der Inkas Apu Pitusiray dient im Rücken als Schutz für die Kinder und wir werden mit frischem Quellwasser von hoch oben aus den Bergen versorgt. 

  

Der Kindergarten ist für Kinder aus armen und sozial schwachen Familien, die hoch in den Bergen leben, ebenso für Waisenkinder und Kinder aus gewalttätigen Familien, die besonderen Schutz bedürfen. 

Sie bekommen tägliche eine warme Mahlzeit und ganz viel Spiel, Spaß und Liebe. Dabei ist uns wichtig, dass sie sich glücklich und frei in ihren jeweiligen Talenten entfalten können im Einklang mit der Natur.

 

Der Kindergarten besteht aus:

  • 3 Kindergartengruppen von jeweils 10 Kindern und 2 pädagogischen Fachkräften (erfahrene Mama aus Peru und internationaler Volontär), die - für das Wohlergehen der Kinder im Alter von 3, 4 und 5 Jahren - zusammen arbeiten, um die eigene indigene Tradition und Kultur zu bewahren.

Unser Team besteht aus: 

  • pädagogische Fachkräften
  • Psychologinnen und Psychologen
  • erfahrenen Hausmüttern
  • einer Kinderdorfleiterin
  • Köchinnen und Köchen
  • Fahrern
  • Hausmeister vor Ort
  • internationale Volontäre

    

Unsere Werte

  • zurück zum Ursprung - zu den Wurzeln
  • zurück zur Einfachheit
  • Kinder frei entfalten lassen in einer sicheren und liebevollen Umgebung
  • ihre jeweils einzigartigen Talente unterstützen
  • sie sein und wachsen lassen wie sie sind
  • liebevolles achtsames Miteinander
  • Meditation, Gebet, Glaube, Rituale, Singen, Tanzen, Malen, Spielen
  • Wertschätzung und Verbindung zur Natur, zu den Tieren und allen Mitmenschen
  • gesunde natürliche Ernährung unterstützen 
  • Schulfach: Glück :)